OSN Berichte

Sherman Noir und LaVie sangen für den guten Zweck

Posted by admin (admin) on 06.07.2014 at 18:02
OSN Berichte >>

 

Sherman Noir und LaVie sangen für den guten Zweck


Jeden letzten Donnerstag im Monat gibt es im Berliner Jugendclub Fuchsbau ein kostenloses Konzert für die Teens des Clubs. Dabei werden die anderen Gäste um eine Spende für die Jugendeinrichtung gebeten. Die Künstler treten kostenfrei auf und die Gäste geben gerne für den guten Zweck. Am letzten Donnerstag war der internationale Rockstar Sherman Noir und die Newcomerin LaVie auf der Bühne.

 

 


An diese Tage spielte die deutsche Mannschaft bei der Fußball-WM gegen die USA und siegten. Deswegen wurde vor dem Konzert erst Fußball geguckt, der Sieg gefeiert und dann Sherman Noir und LaVie auf der Bühne gefeiert. Es war ein Akustik-Konzert, denn die Musik kam nur von den Stimmen der Interpreten und zwei Gitarren. Deswegen stand als Numero drei der Musiker Mattis Richter-Reichel mit auf der Bühne Matis ist Mitglied von Sherman Band Highway Surfers und Mit-Produzent von Sherman und auch LaVie. Es war ein tolles akustisches und rockiges Konzert, wo nur die Mikros Strom brauchten.

 

 

LaVie bezauberte mit ihren Songs „Sommerkind“, „Vergib mir“ und „Neue Ufer“, Toll an den Gitarren von Sherman und Matis begleitet. Dann kam ein Highlight für die Gäste, denn die drei Interpreten sangen nun Songs aus dem Repertoire von Sherman Noir and the Highway Surfes. Das waren Rocksongs mit einer Prise Countrysound. LaVie performte an diesem Abend zum ersten Mal mit den Jungs n dang auch als Uraufführung Englisch. „What a beautiful life“ und „100.000 butterflies“ klang es im Fuchsbau durch den Saal. Bei diesem Auftritt gab es tosenden Applaus und Bravo-Rure. Das war eine brilliante Performance von LaVie und den Jungs.

 


Am 28. Juni trat dann LaVie als Sondergast beim großen Konzert von Sherman Noir and the Highway Surfers in der Zitadelle Spandau mit dabei. Auch hier flogen der jungen Interpretin die Herzen der Zuschauer zu. Die junge Dame hat sicher eine große Zukunft in der Musik vor sich.


Infos zu LaVie und Sherman Noir gibt es bei Facebook.

 

Quelle: Hans-Peter Sperber - HPS-Entertainment - 03.07.2014

 

Back