OSN CD News

ALEX DIEHL: "Silvester"

Posted by admin (admin) on 10.03.2017 at 14:05
OSN CD News >>

 

ALEX DIEHL: "Silvester"
 

"Als ich dich hier, das letzte Mal gesehen hab, wusst ich noch nicht es war das letzte Mal."
 

Dieses Gefühl der Endgültigkeit, dass so vieles ungefragt bleibt und von einem Augenblick auf den anderen alles anders ist. Wenn man erfährt, dass ein geliebter Mensch nicht mehr wiederkommt und einem nur noch Erinnerungen bleiben. So einen Moment musste ich mit meinem Jugendfreund erleben, mit dem ich meine erste Band gegründet habe und mit dem ich nie wieder auf der Bühne stehen kann und der nie mehr einen Akkord unter meinen Gesang legen wird. An Silvester wurden wir immer gebucht, um in einem Hotel die Gäste musikalisch ins neue Jahr zu begleiten. Da waren wir immer zusammen und haben große Pläne für das kommende Jahr geschmiedet. Somit war Silvester für mich immer ein Ereignis, bei dem ich mit einem Auge nach vorne und mit dem anderen zurückgeblickt habe. Deswegen habe ich den Song danach benannt. Immer noch erhebe ich am Ende des Jahres um Mitternacht mein Glas auf ihn und sage, dass ich die Show für uns beide zu Ende spielen werde.
 

Ich wollte diesen Song nie schreiben, er passierte in einer verlassenen Pension an einem verstimmten weißen Klavier ohne "C-Taste" irgendwo im Saarland als ich gerade auf Tour war und der letzte am Frühstücksbuffet zu sein schien. Ich fang einfach an zu spielen: 4 Akkorde, auf einmal die Tränen und eine Stunde später... "Silvester". "Silvester" hat mir dabei geholfen, den Verlust meines Freundes besser verarbeiten zu können und ich hoffe, dass er für Menschen, die auch einen geliebten Menschen verloren haben auch eine Stütze sein kann.


"Was von dir bleibt, trag ich bei mir, damit ich’s niemals mehr verlier,
wo ich auch bin, du wirst mir fehlen, ich werd' der Welt von dir erzählen"

 

Aus dem aktuellen Album "Bretter meiner Welt"
1. "Silvester" - 3:40
(Written by Alex Diehl, Stephan Zeh; Published By: BMG Rights / Edition Knick Knack / don't bug me music)


Produced by Stephan Zeh
Recorded & Mixed by Stephan Zeh @ die:mischbatterie
Mastering: Robin Schmidt, 24-96 Mastering
Vocals: Alex Diehl
Acoustic Guitar: Alex Diehl
Electric Guitars: Alex Diehl, Stephan Zeh
Piano & Organ: Stephan Zeh
Drums: Jojo Vogt
Bass: Mathias Scheitzeneder
Cello: Juri Kannheiser
Chor: Alex Diehl mit Mitgliedern der Chorgemeinschaft Neubeuern


(P) 2016 Alex Diehl, under exclusive license to Electrola, a division of Universal Music GmbH
(C) 2016 Electrola, a division of Universal Music GmbH
Electrola LC: 00193

 

www.alex-diehl.de
 

 

Quelle: ELECTROLA - A DIVISION OF UNIVERSAL MUSIC GMBH

 
 

Back