OSN Berichte

Die 17. Dortmunder Schlagerparty in der Eishalle des Revierpark Wischlingen

Posted by admin (admin) on 25.04.2015 at 15:48
OSN Berichte >>

 

Die 17. Dortmunder Schlagerparty in der Eishalle des Revierpark Wischlingen


Am 18.04.2015 stieg die 17. Dortmunder Schlagerparty in der Eishalle des Revierpark Wischlingen. Gut gelaunt begrüßte das beliebte Dortmunder Moderatoren-Duo NICOLE KRUSE und UWE KISKER ihr Publikum. Schon lange bevor die Fernsehaufzeichnung begann, sorgte der DJ Sebastian von Mletzko vom DJ-Pult für die richtige Partystimmung.


Pünktlich um 20 Uhr ging die Party los und das Duo GLASHERZ stand unter Strom, denn einer ihrer Songs hieß "Du elektrisierst mich". Dann folgte geballte Frauenpower mit DANIELLE, die nach zwölf Jahren Pause wieder voll durchstartet und genau wie ANKE FÜRST bei PULSSCHLAG MUSIC unter Vertrag ist. In der Woche zuvor wurde das Album von Anke Fürst gerade fertig und daraus präsentierte sie die erste Single "Rhythm of the Night". Die dritte Künstlerin im Bunde war RONJA, die man bei Facebook unter "Anja Rotter" kennt.

 
Ein Heimspiel hatte MARKUS NOWAK, der in Dortmund zu Hause ist und mit seinem Song "Sensationell" die Gäste begeisterte. Aus gesundheitlichen Gründen hatte JÖRG SCHULTE eine längere Auszeit und im Revierpark Wischlingen stellte er seine ganz neue Single "Herz gebrochen" vor. DENNY FABIAN wollte "Ungeküsst" ganz weit weg "Zum Horizont" und OXANA sang "Ich träum von Dir". Mit ULLI BASTIAN fegte "Frischer Wind" über die Bühne und DANNY BACH forderte zum Tanz auf mit seinem Titel "Tanz mit mir". PHIL STEWMAN, der in seiner Heimat ein Schloss besitzt und daher auch den Titel "Der Schlagerbaron" trägt, beendete den ersten Teil der Aufzeichnung.


Ohne Pause ging es nahtlos weiter mit dem zweiten Teil der Schlagerparty. Einen "Masterplan" hatte MIDOO dabei und mit ANDRÈ WÖRMANN betrat der 2. Lokalmatador die Bühne und er suchte die Frau aus seinen Träumen. MIKE KNORR kämpft immer um seine Partnerin und sang deshalb "Mich soll der Teufel holn, wenn ich Dich jemals verlier". Aus der RTL-Serie "Die TROVATOS" ist JÜRGEN TROVATO sicher vielen bekannt, aber dass er schon genauso lange wie er als Detektiv tätig ist auch singt - nämlich seit ca. 30 Jahren - ist mit Sicherheit den wenigsten bekannt. "Detektive in der Nacht" ist der Titelsong seines aktuellen Albums.
 

Über "Generationen" sang PETER SEBASTIAN und JULIA BENDER stellte ihre am 1. Mai erscheinende Scheibe "Luftbahnen" vor. MIKE VAN HYKE wollte ein "Siegertyp" sein, worauf CHRISTIAN MILDEN entgegnete "Irgendwann vielleicht". Die Schlagerparty ging mit PHIL STEWMAN und seinem neusten Song "Hepa Hepa Hey" zuende. Mit diesem Titel eröffnet Phil in zwei Wochen die Saison auf Mallorca und darauf freut er sich schon riesig.


Wann genau die zwei Teile der 17. Dortmunder Schlagerparty ausgestrahlt werden, erfahrt Ihr unter www.uwe-kisker.de oder auf Facebook.


Ein großes Lob verbunden mit einem dicken DANKE geht an das ganze Team von Sport-Live für den guten Ton und die tolle Beleuchtung. Alle Mitarbeiter vor und hinter den Kameras haben wieder einmal eine hervorragende Arbeit geleistet um dem anwesenden Publikum eine schöne Veranstaltung zu bieten.


Wir bedanken uns bei Nicole Kruse und Uwe Kisker für die Einladung und freuen uns auf die nächsten tollen Veranstaltungen mit Euch!

 

Viele tolle Fotos findet Ihr in unserer Galerie! HIER KLICKEN

© Heidi Gesche - 20.04.2015

 

Back